Aktuelles

  • 1. Adventsglühen auf der Sulz
    Wieder einmal, haben sich die Mitglieder des GV Cäcilia Wernau mit ihren Gruppierungen Stammchor, Mann O Mann und der Maskengruppe zusammengetan und ein wunderschönes Vorweihnachtsevent für den 2. Advent gestartet. Auf unserem schön beleuchtetem Vereinsgelände wurden leckere Würste gegrillt, heißer Punsch und Glühwein serviert. Eine Feuerschale wurde zusätzlich für ein wärmendes Ambiente aufgestellt. Unser Vereinsheim öffnete ebenso seine Türen. Selbstgebackenes Weihnachtsgebäck und leckere Kuchen wurden allen Gästen, die es sich in unserem gemütlich warmen Häusle bequem gemacht hatten, serviert. Auch der Nikolaus, mit seinem vollgepackten Sack, machte sich auf den weiten Weg durch all die Wälder auf die Sulz. Speziell für unsere kleinen Gäste war das natürlich ein Highlight, das sie bestimmt nicht so schnell vergessen werden. Wir würden uns freuen, euch nächstes Jahr wieder zu unserem Adventsglühen auf der Sulz begrüßen zu dürfen und möchten uns auch auf diesem Wege nochmals bei allen Gästen, Mitgliedern und dem Nikolaus bedanken, ohne euch allen wäre so ein Event nicht möglich gewesen.
  • Spendenbeteiligung der Maskengruppe Cäcilia Wernau an „Klein Immenhof“
    Unsere Beiräte Heiko Hennings und Jürgen Hepp haben am 28.04.2022 den Immenhof in Wernau besucht. Was verbirgt sich hinter „Klein Immenhof“: Es ist ein kleiner gepachteter Hof in Wernau, wo seit 2014 privat die Tiere gehalten werden. Der Hof wird ehrenamtlich und mit privaten Mitteln geführt (kein Verein und und keine Organisation steht dahinter). So konnten im Laufe der Jahre einige Tiere aufgenommen werden. Aktuell leben auf dem Hof 5 Hasen, 2 Ponys und ein Tierheimkater. Im laufe der Zeit, hat dieser 3 weitere Katzen mit nach Hause gebracht die jetzt auch hier wohnen und versorgt werden. Dem Immenhof ist eine artgerechte Tierhaltung wichtig, wobei auch auf die individuellen Charaktere und Wünsche der einzelnen Tiere eingegangen wird. Dem Immenhof ist es wichtig aufzuzeigen ,welche Bedürfnisse Tiere haben und auch was für Arbeit und Verantwortung hier dahinter steckt. Dies wird auch ständig versucht anderen Menschen und insbesondere Kindern zu vermitteln. Gerne kann man auf dem Hof auch mal mit anpacken, vor allem wenn man sich ein Tier anschaffen und erst mal in die Sache reinschnuppern möchte. Neben der täglichen Arbeit auf dem Hof, werden Ehrenamtliche Aktionen gestartet wie: